Persönliches

Über Mich

 

Sicher interessiert Sie, wem Sie Ihre Gesundheit anvertrauen, daher möchte ich mich Ihnen vorstellen und einen kurzen Überblick über meine berufliche Entwicklung  zur Heilpraktikerin geben.

Geboren bin ich 1961 im oberfränkischen Coburg, habe aber schon seit 1981 in Regensburg meine Wahlheimat gefunden.

Ausbildung und Tätigkeit als Auslandskorrespondentin bis zur Geburt meines Sohnes im Jahr 1986.

Bereits während der anschließenden Elternzeit erste Erfahrungen mit der Naturheilkunde und insbesondere mit der Homöopathie auf Grund einer längeren Krankheit.

Nach den Familienjahren mehrjährige Tätigkeiten beim Deutschen Kinderschutzbund, in der Verwaltung der Universität und schließlich in der Klinikambulanz der Kinderaugenheilkunde am Universitätsklinikum Regensburg. Hier vertiefte sich mein Interesse an Medizin, und die tägliche Konfrontation mit schwersten Erkrankungen und Behinderungen schon bei Kindern führte dazu, dass ich mich intensiver mit alternativen Heilmethoden, der Naturheilkunde und besonders der klassischen Homöopathie auseinander setzte. Der Wunsch, Menschen helfend und beratend zur Seite zu stehen, wuchs und weckte das Interesse an der Heilkunde.

Jahrelange eigene chronische Erkrankungen wie Migräne, Hashimoto-Thyreoiditis und Endometriose ließen mich Erfahrungen mit den verschiedensten Entspannungstechniken erleben und führten dann während meiner Heilpraktiker-Ausbildung dazu, dass ich die bewährte Progressive Muskelentspannung nach Jacobson in Kursen vermittelte und weiterentwickelte. Es entstand eine sehr effektive, leicht erlernbare Form der Progressiven Muskelentspannung in Verbindung mit Atementspannung und Visualisierungen, die ich in Kleingruppen unterrichte.

Rund 30 Jahre eigene Berufserfahrung in den Bereichen Sekretariat, Verwaltung, Klinikambulanz und ehrenamtliche Seelsorgearbeit mit entsprechenden Schulungen, sowie natürlich auch eigene Lebenserfahrung sind die Basis meiner Coaching-Arbeit. Die Methoden des systemischen Coachings, der Therapeutischen Seelsorge und Gesprächsführung, sowie Trennungs- und Trauerbegleitung erarbeitete ich mir in verschiedenen Kursen, durch Selbststudium und natürlich während der Heilpraktiker-Ausbildung. Unterstützung und praktische Übungsmöglichkeiten fand ich bei befreundeten Coaches und Therapeuten.

Von 2009 bis 2012 besuchte ich die Paracelsus-Heilpraktikerschule in Regensburg (Heilpraktiker-Ausbildung in Vollzeit), wo ich von 2011 bis 2013 auch die Fachausbildung und Fachfortbildung in Klassischer Homöopathie absolvierte.

Während dieser Zeit nahm ich u.a. an folgenden Seminaren/Fachausbildungen teil:

  • Akupunktur/Akupunktmassage
  • Ayurveda-Massage
  • Massagetechniken/Manuelle Therapien
  • Shiatsu
  • Systemische Aufstellungsarbeit
  • Heilkunde in der Praxis. Ursachen des Krankheitsgeschehens und ihre Behandlung
  • Vernetzte Therapiewerkzeuge und Psychsomatik in der naturheilkundlichen Praxis
  • Fachausbildung Klassische Homöopathie 2011
  • Fachfortbildung Klassische Homöopathie 2013
  • Fortbildung in Traumatherapie Dezember 2015

 

Seit März 2012 bin ich selbstständig im Bereich Entspannung, Wellness und Coaching tätig.

Sie finden mich in den Räumen der Physiotherapiepraxis Lang/Nadler in der Waffnergasse 6 (im Fürstlichen Brauhaus) in Regensburg.

Auf meiner Webseite www.in-balance-regensburg.de können Sie sich ausführlich über mein Angebot im Bereich Entspannung, Wellness und Beauty informieren.

Mein Angebot an kreativen lösungsorientierten Coaching - Modellen finden Sie auf meiner Webseite www.in-balance-coaching-regensburg.de

Im November 2012 erhielt ich nach bestandener Überprüfung durch den Amtsarzt des Gesundheitsamtes Regensburg die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz.

Bescheid der Stadt Regensburg (AZ Amt 32.1/Fr vom 20.11.2012).

Den Schwerpunkt meiner Tätigkeit bildet die Klassische Homöopathie. Seit 01.04.2014 stehe ich Ihnen - ebenfalls in den Räumen der Praxis Lang/Nadler in der Waffnergasse 6 in Regensburg - als Heilpraktikerin zur Verfügung.

Einzelheiten zu meiner Arbeitsweise finden Sie unter den Menüpunkten "Therapiekonzept" und "Behandlung"; der Menüpunkt "Homöopathie" bietet eine kurze Erklärung zur Homöopathie und ihrer Wirkungsweise. Unter "Häufige Fragen" finden Sie Antworten auf Fragen, die viele Menschen beschäftigen, die sich für Homöopathie interessieren.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen gerne persönlich für die Beantwortung Ihrer Fragen und für weitere Informationen zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich bitte telefonisch, per email oder über das Kontaktformular. Gerne vereinbare ich mit Ihnen auch einen kostenfreien "Kennenlern- und Informationstermin" in der Praxis, bevor Sie sich für eine Behandlung entscheiden (näheres hierzu unter dem Menüpunkt Behandlung).